Ho Ho Ho…

Es sind nur noch wenige Tage, bevor das alte Jahr auf Wiedersehen sagt und uns das neue Jahr mit neuen Situationen, neuen Herausforderungen und reichlich Chancen begrüßt. Bevor wir „Hallo“ zu 2023 sagen, möchten wir einen kurzen Moment inne halten und reflektieren, was sich in 2022 an positiven und auch kritischen Ereignissen getan hat. Für ago dental stand das zu Ende gehende Jahr unter dem Motto „Intraoralscan für alle“. Mit einem breiten Angebot rund um die digitale Abformung haben wir u.a. in Zusammenarbeit mit Nobel Biocare mehrere Kleingruppencoachings erfolgreich durchgeführt und die Teilnehmer*innen das Handling eines IOS im „Live Scan“ erfahren lassen. Kein Rückblick darf ohne Kritik (an uns selbst) auskommen. So haben wir für unsere Kunden & Kundinnen sowie Interessenten & Interessentinnen, die sich bei uns gemeldet haben, einen Betrag von 5 Euro an die Aktion Deutschland Hilft! für Ukarineopfer gespendet. Leider war das Echo nicht so groß, wie wir das erwartet haben. Wir geloben 2023 kommunikative Besserung. Was erwartet uns in 2023? Trotz aller Unkenrufe wegen explodierender Kosten und steigender Inflation schauen wir zuversichtlich in das neue Jahr. Alles eine Frage der Einstellung und der richtigen Angebote für unsere Zahnärzt*innen. Bleiben Sie gespannt.

Rückblick 2022

Thema des Jahres 2022 war der Intraoralscanner und wird es auch in 2023 bleiben. Als digitales Dentallabor haben wir uns dem 100% digitalen Workflow verschrieben und demzufolge die Lücke im technischen Austausch zwischen Praxis und Labor mit einem eigenen Mundscanner geschlossen. Warum ein laboreigener IOS? Die Antwort lesen Sie hier. In 4 Kleingruppencoachings mit maximal 6 Teilnehmer*innen haben wir in der zweiten Jahreshälfte mit Hilfe von Nobel Biocare den Vergleich marktüblicher Intraoralscanner angestellt und zum Selbertesten eingeladen. Damit haben wir den Grundstein für Ihre abdrucklose Praxis gelegt. Für die, die ein paar gute Gründe für die Anschaffung eines eigenen IOS brauchen, haben wir ein Loblied auf den Intraoralscanner gesungen. Für die, die sich das Investment sparen wollen, können wir unser Scanshuttle anbieten. Das kommt wahlweise mit oder ohne Technikbegleitung zu Ihnen in die Praxis und nimmt den digitalen Abdruck gleich wieder mit zur Herstellung unseres 1A Zahnersatzes. Z.B. als ecoaesthetik, der Kronen- und Brückenalternative, die die Lücke zwischen Vollverblendung und Bemalung schließt. Sie eignet sich für hochästhetische Frontzahnversorgungen ohne den Geldbeutel zu strapazieren. Damit ist die ecoaesthetik auch eine Alternative für das Rezessionsjahr 2023. Im zeitlichen Zusammenhang mit der Einführung der ecoaesthetik stand auch unsere Hilfsaktion „ecoaesthetik hilft!“, die leider nicht die Reichweite hatte, die wir uns gewünscht haben. Aber wie eingangs schon erwähnt: Wir lernen daraus und werden besser!

Ausblick 2023

Im kommenden Jahr knüpfen wir bei ago dental wieder an „alte“ Traditionen an. Wir verschenken Glückskekse, verteilen Sommereis und machen wieder eine Glühweinparty. Neu im Programm sind Themen rund um die nicht-zahntechnischen Herausforderungen für Zahnarztpraxen, denen wir uns stellen. Wie gewinne ich neue Patient*innen, neue Mitarbeiter*innen oder wie plane ich die Nachfolge in meiner ZAP. Wir vergessen auch unsere zahntechnischen Wurzeln nicht. In 2023 kümmern wir uns ausgiebig um die Versorgung zahnloser Kiefer: konventionell oder auf Implantaten. Es sollte für jeden etwas dabei sein, oder?

Jetzt bleibt uns nur noch ein kräftiges Danke für das Lesen unserer Beiträge. Bitte weiter so! Wir wünschen unseren Lesern ein besinnliches Weihnachtsfest und einen gesunden Start ins neue Jahr. Ho Ho Ho..

Ihre ZTM Andreas Specht und Klaus Thesing

Weitere Beiträge

Hello again!

Herzlich willkommen neues Jahr! Wir empfangen dich mit offenen Armen und freuen uns auf das, was du uns bieten wirst. Gut, die Wirtschaftsweisen stellen dir schon heute kein gutes Zeugnis

Weiterlesen…
Ihr Weg zur abdrucklosen Praxis
Ihr Weg zur abdrucklosen Praxis

Einladung zum Kleingruppencoaching rund um den Intraoralscanner Wir glauben fest daran, dass die Digitalisierung der Zahnmedizin und Zahntechnik großen Nutzen für Zahnarzt, Zahntechniker und Patient bringt. Ein richtiges gutes Beispiel

Weiterlesen…

Let's be friends...

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an und verpassen Sie keine News mehr rund um die wahnsinnig interessante Welt der Zahntechnik