Ihr Weg zur abdrucklosen Praxis

Ihr Weg zur abdrucklosen Praxis

Einladung zum Kleingruppencoaching rund um den Intraoralscanner

Wir glauben fest daran, dass die Digitalisierung der Zahnmedizin und Zahntechnik großen Nutzen für Zahnarzt, Zahntechniker und Patient bringt. Ein richtiges gutes Beispiel dafür ist der Intraoralscanner, der sinnbildlich für Digitalisierung zum Anfassen steht, das Zusammenspiel zwischen Zahnarztpraxis und Dentallabor fördert und nicht zuletzt auch dem Patienten ein echtes Plus an Komfort bei der Abdrucknahme bietet. In unserem letzten Beitrag haben wir bereits ein Loblied auf den Intraoralscanner und seine Vorteile angestimmt. Im digitalen Workflow zwischen Praxis und Labor ist der IOS unverzichtbarer Bestandteil, ebenso wie auf dem Weg zur abdrucklosen Praxis. Dennoch sind wir in Deutschland von einer flächendeckenden Verbreitung der kamerabasierten Helfer weit entfernt. Nur etwa jede fünfte Zahnarztpraxis greift heute auf einen Intraoralscanner zurück. Deshalb haben wir uns bei ago dental gedacht, dass wir den Markt an intraoralen Scanmöglichkeiten zu Ihnen bringen und hilfreiche Tipps und Tricks zur Integration der digitalen Abdrucknahme in Ihren Praxisalltag geben. In Zusammenarbeit mit Nobel Biocare wollen wir in Kleingruppen von max. 6 Teilnehmer*innen bis zum Jahresende alles Wissenswerte auf Ihrem Weg zur abdrucklosen Praxis an die Frau und den Mann bringen.

Was Sie erwartet

Der Kern der Weiterbildung wird die Sammlung persönlicher Erfahrungen im Umgang mit einem Intraoralscanner sein. Selbst testen steht daher im Vordergrund. Fragen stellen und Antworten aus berufenem Munde bekommen, in diesem Fall von unserem Experten Ralf Hebestreit von Nobel Biocare, sind elementarer Bestandteil des Kleingruppencoachings. Zum Abschluss der Veranstaltung wird jeder Teilnehmer und jede Teilnehmerin eine digital hergestellte Schiene nebst Modell des eigenen Kiefers als Scanergebnis, z.B. zur Patientenberatung oder als Anschauungsmaterial, kostenfrei zur Verfügung gestellt bekommen. Die Inhalte kurz zusammengefasst:

  • Den digitalen Workflow zwischen Praxis und Labor kennenlernen
  • Den Markt der Intraoralscanner kennen / Ideen für die Integration in den Praxisworkflow mitnehmen
  • Eigene Scanerfahrung sammeln / Tipps & Tricks bekommen
  • Das Ergebnis des digitalen Workflows mit nach Hause nehmen

Das Kleingruppencoaching im Überblick

  • Für Wen? Zahnärzt*innen
  • Wann? 30. September oder 26. Oktober oder 25. November oder 07. Dezember, jeweils von 15 Uhr bis 18 Uhr
  • Wo? Bei ago dental in Münster-Hiltrup, Osttor 44
  • Referenten? ZTM Andreas Specht & Ralf Hebestreit
  • Punkte? Sie erhalten 4 Fortbildungspunkte
  • Ihre Investition: Nur Ihre Zeit!

Sie können sich per Email unter info@ago-dental.de, telefonisch unter 02501 / 44740 oder direkt über unser Kontaktformular (s.u.) zum Veranstaltungstermin Ihrer Wahl anmelden.

Selbstverständlich haben wir für leibliches Wohl gesorgt. Und falls Sie noch Fragen rund um das Kleingruppencoaching oder den Intraoralscanner haben, sprechen Sie uns gerne an.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Ihre ZTM Andreas Specht und Klaus Thesing

Weitere Beiträge

ecoaesthetik hilft!

Dass Pläne modifiziert werden, kommt gelegentlich vor. Sie komplett über Bord zu werfen ist die absolute Ausnahme. Von solch einer Ausnahme sprechen wir jetzt, denn auf der Agenda der Kooperationsleistungen

Weiterlesen…

Let's be friends...

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an und verpassen Sie keine News mehr rund um die wahnsinnig interessante Welt der Zahntechnik