Technik at it’s best – 100% digitaler Workflow

Einer unserer Pfeiler, damit Sie Ihren Job als Zahnärztin oder Zahnarzt nachhaltig erfolgreich machen können, ist die Digitalisierung. Der digitale Workflow sorgt für Synergien zwischen Praxis und Labor, lässt Zahnmedizin und Zahntechnik enger zusammenwachsen und macht so Platz für Arbeitserleichterungen auf administrativer und technischer Ebene. Wenn wir von 100% digitalem Workflow in der Technik sprechen, dann ist von der Abdrucknahme bis zur Herstellung des Zahnersatzes jeder Arbeitsschritt voll digitalisiert. Das spart wertvolle Ressourcen auf beiden Seiten, sowohl an Material als auch an Zeit. Die gute Nachricht ist: Wir haben unseren Workflow jetzt voll digitalisiert und brennen darauf, dass Sie davon profitieren können.

Digitaler Dreiklang: Abdrucknahme, Konstruktion und Fertigung

Das jüngste Mitglied unserer digitalen Familie ist ein Intraoralscanner von 3Shape. Er sorgt dafür, dass der digitale Dreiklang, bestehend aus Abdrucknahme, Konstruktion und Fertigung, nun zu 100% gelebt werden kann. D.h., dass Sie unseren Scanner bei Bedarf nutzen können, um digitale Abdrücke zu nehmen. Die so entstehenden Datensätze der präparierten Situationen bearbeiten wir am Rechner mit unserer Konstruktionssoftware an unseren CAD-Arbeitsplätzen, um digitale Endsituationen zu erschaffen. Mit den Daten des finalen Zahnersatzes „füttern“ wir dann unsere hauseigenen Fräs- oder 3D-Druck-Kapazitäten. Alles „Made in Münster“. Damit gehören klassische Abdrücke der Vergangenheit an und selbst auf die Herstellung von Modellen kann im digitalen Workflow verzichtet werden. Übrigens mit einer ganzen Reihe an Vorteilen: Der digitale Workflow ist reproduzierbar, er ist nachhaltig und ressourcenschonend und nicht zuletzt auch zeitsparend.

Ihre Präferenzen – unsere Lösung

Unser digitaler Workflow ist zudem sehr flexibel. Egal, welche digitalen Voraussetzungen Sie mitbringen, wir ergänzen Sie genau da, wo Sie uns brauchen. Wir agieren unabhängig von Ihren Gerätepräferenzen, um am Ende des Prozesses den von Ihnen gewünschten Zahnersatz herzustellen. Die Weiterverarbeitung Ihrer eigenen Scandaten z.B. aus einem 3Shape TRIOS Inntraoralscanner oder einer Dentsply Sirona Primescan oder Omnicam funktionieren problemlos über die Einbindung der anbieterseitigen Portallösungen wie 3Shape Communicate oder Sirona Connect. Offene Scannerdaten (STL/PLY) verarbeiten wir auch direkt mit unserer CAD Software. Ähnlich verhält sich unser Angebot auch bei Ihren Fräskapazitäten. Wir binden grundsätzlich alle Geräte, die in der Herstellung von Zahnersatz chairside genutzt werden, mit in unseren Workflow ein. Sprechen Sie mit uns über Ihre Präferenzen und lassen Sie uns individuelle Lösungen finden, die Ihnen und Ihren Patienten Spaß machen.

Unsere Investition – Ihr Vorteil

Noch ein paar Worte zu unserem hauseigenen TRIOS Intraoralscanner. Wir glauben an die Zukunft der digitalen Abdrucknahme. Und weil wir das tun, haben wir für Sie investiert. Damit Sie in Ruhe testen und ausprobieren können, stehen wir Ihnen gerne zur Seite und leiten Sie bei Bedarf gerne an. So lange Sie unsere Unterstützung brauchen. Und wenn Sie fit in Sachen Intraoralscan sind, dann stellen wir Ihnen einfach unseren Scanner zur Verfügung. So oft und so lange Sie ihn brauchen.

Hört sich das gut an? Dann sprechen Sie uns gerne auch zu diesem Thema an.

Ihre ZTM Andreas Specht und Klaus Thesing

Weitere Beiträge

EINE für ALLE – agoSHIELD

EINE für ALLE – agoSHIELD Kronen und Brücken, die nicht aussehen wie Kronen und Brücken, sondern wie echte Zähne, sind das Ziel jeder Zahnersatzversorgung aus dem Hause ago dental. Dazu

Weiterlesen…

Let's be friends...

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an und verpassen Sie keine News mehr rund um die wahnsinnig interessante Welt der Zahntechnik