OK- und UK-Vollprothesen in 3 Schritten

Ein Konzept für zahnlose Kiefer von ago dental

Die kommenden Monate stehen bei ago dental unter dem Motto „Versorgung zahnloser Kiefer“. Beginnen möchten wir mit dem „Klassiker“. Vollprothesen, auch Totale oder 28er genannt, gehören zu den Themen, die vielleicht nicht an der Tagesordnung bei Ihnen stehen, aber wenn es zur Versorgung eines zahnlosen Kiefers mit dem Klassiker kommt, dann schleichen sich gerne kleine Fehlerchen ein, die im Ergebnis nicht perfekt sitzende Totalprothesen und unglückliche Patientinnen hinterlassen können. Also haben wir unsere jahrzehntelange Kompetenz in diesem Thema gebündelt und können Ihnen so ein Konzept in 3 Schritten anbieten, bei dem jeden Vollprothese sitzt und Ihre Patientinnen mit einem Lächeln die Praxis verlassen.

  1. Schritt: Situationsabformung in der Praxis
    In der ersten Sitzung, in der wir Sie gerne vor Ort begleiten, machen Sie eine Situationsabformung der vorhandenen totalen Prothesen, unterfüttern diese und nehmen einen Silikonbiss. Anschließend beantworten Sie 5 Fragen aus dem ago dental Konzept und protokollieren das Ergebnis auf dem Auftragszettel. Im letzten Arbeitsgang der ersten Sitzung verpacken Sie die Abdrücke und unterfütterten Prothesen und liefern diese mit dem Auftragszettel an ago dental. Oder wir nehmen sie gleich selbst mit. Fertig. Selbstverständlich sorgen wir am selben Tag dafür, dass Ihr(e) Patient*in die Prothesen zurück bekommt. Auf Wunsch stellen wir die notwendigen Modelle auch gleich in Ihrer Praxis her, damit Ihr Patient seine Prothesen sofort wieder mitnehmen kann.
  2. Schritt: Fertigstellung der OK-/UK-Vollprothesen im Labor
    Modellanalyse, Einartikulation, OK- und UK-Wachsaufstellung auf der definitiven, gedruckten Prothesenbasis sowie die Fertigstellung finden bei ago dental in Münster-Hiltrup statt. Die gute Nachricht ist, dass der mehrstufige zweite Schritt in einem Arbeitstag vollumfänglich umgesetzt werden kann.
  3. Schritt: Einsetzen der Vollprothese in der Praxis
    In der zweiten Sitzung in Ihrer Praxis, die 2 Tage nach der ersten Sitzung stattfinden kann, stellen Sie Ihre Arbeit fertig und verabschieden einen glücklichen Patienten mit einer perfekt sitzenden Vollprothese. Die wirklich gute Nachricht ist: In insgesamt 3 Arbeitstagen ist Ihr Patient komplett versorgt. Wir garantieren mit unserem Konzept nicht nur den perfekten Sitz, sondern auch die schnelle Fertigung unseres 1A Zahnersatzes.

Vollprothesen von ago dental auf einen Blick

  • 3 Arbeitstage von der Vorbereitung bis zur Eingliederung
  • 2 Sitzungen in Ihrer Praxis
  • Laborbegleitung in jedem Schritt möglich
  • Perfekter Sitz und bestechende Ästhetik durch unser erprobtes ago dental Konzept

Wir haben über Jahre an unserem „Vollprothesen-Konzept“ gefeilt. Die enge Zusammenarbeit zwischen Praxis und Labor und die lückenlose Begleitung aller Arbeitsschritte durch uns sorgen für ein sicheres und perfektes Ergebnis bei der „klassischen“ Versorgung zahnloser Kiefer. Dass wir dadurch Ihre Patient*innen innerhalb von 3 Arbeitstagen glücklich machen können, ist ein gewollter „Nebeneffekt“ der konzeptionellen Vorgehensweise.

Sie möchten genauer ins Konzept blicken? Sie haben einen aktuellen Fall, den Sie mit uns besprechen möchten? Dann senden Sie uns doch direkt eine Nachricht (s.u.)

Ihre ZTM Andreas Specht und Klaus Thesing

Weitere Beiträge

Ago Sommerfest 2024

Eine spritzige Veranstaltung von ago dental Wir sind ja bekannt für unsere geselligen Glühweinpartys, die alle Jahre wieder die Vorweihnachtszeit einläuten und ein Dankeschön an unsere treuen Praxisteams im und

Weiterlesen…
ago dental Scanshuttle
Scanshuttle 2024

Eine dentale Dienstleistung von ago dental Seit zwei Jahren „verleihen“ wir unseren laboreigenen Intraoralscanner an Zahnarztpraxen, die hier und da und aus gutem Grund lieber auf einen digitalen Abdruck zurückgreifen

Weiterlesen…

Let's be friends...

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an und verpassen Sie keine News mehr rund um die wahnsinnig interessante Welt der Zahntechnik