Qualität

Qualität beim Zahnersatz

Zahnersatz mit Qualität

Die meisten Menschen werden früher oder später auf Zahnersatz angewiesen sein, sei es auf eine Brücke, ein Implantat oder eine Krone. Durch Zahnersatz werden beispielsweise Lücken geschlossen oder kranke Zähne ersetzt bzw. geschützt. Welcher Zahnersatz der jeweils richtige ist, darüber berät der Zahnarzt den Patienten ausführlich. Hat der Patient Zweifel an der Beratung, sollte er eine zweite Meinung einholen, ehe er sich für den vorgeschlagenen Zahnersatz entscheidet.

Da der Zahnersatz für den Patienten mit hohen Kosten verbunden ist – denn die Krankenversicherung wird nur einen Teil der Kosten begleichen -, sollte die Qualität des Zahnersatzes im Vordergrund stehen. Generell empfiehlt sich die Verwendung von Produkten, die in Deutschland hergestellt werden. Auf diese Weise kann sich der Patient darauf verlassen, dass unbedenkliche und hochwertige Materialien verwendet werden. Diese garantieren eine lange Lebensdauer und schränken den Patienten gesundheitlich nicht ein.

Zahnersatz, welcher in Deutschland produziert wird, muss nach dem MPG – Medizinproduktgesetz – hergestellt werden und unterliegt somit hohen Qualitätsansprüchen. Zur Produktion des Zahnersatzes dürfen lediglich Materialien verwendet werden, welche mit dem CE-Zeichen zertifiziert, also unbedenklich sind. Der Patient kann sich hierüber bei seinem Zahnarzt bzw. im Dentallabor informieren.

 

Wie der Patient die Qualität überprüfen kann?

Der Patient selber hat einige Möglichkeiten, den Zahnersatz auf seine Qualität hin zu überprüfen. Ein Funktionstest kann beispielsweise Aufschluss über die Qualität des Zahnersatzes geben. Es ist wichtig, dass der Patient mit dem Zahnersatz ebenso gut kauen kann, wie es zuvor mit den eigenen Zähnen der Fall gewesen ist. Die Zähne sollten zudem aufeinander passen. Grundsätzlich ist es ein gutes Anzeichen für eine hohe Qualität, wenn der Zahnersatz sich hinsichtlich der Funktion nicht von den echten Zähnen unterscheidet.

Während der Phase der Eingewöhnung fällt es den meisten Patienten schwer, wie gewohnt zu sprechen. Sollten nach der Eingewöhnungsphase Sprachprobleme vorliegen, sollten Sie den Zahnarzt erneut aufsuchen, um den Zahnersatz ggf. anpassen zu lassen. Auch hierbei handelt es sich um ein Kriterium für die Qualität des Zahnersatzes.

Optisch sollte der Zahnersatz sich nicht vom echten Zahn unterscheiden, sodass der Patient hinsichtlich der Ästhetik keine Abstriche machen muss. Dank der hochwertigen und modernen Materialien, welche heutzutage für die Produktion des Zahnersatzes verwendet werden, ist es zumindest für den Laien kaum noch erkennbar, ob es sich um Zahnersatz oder die eigenen Zähne handelt. Beispielsweise ist zu beachten, ob die Zähne eine natürliche Farbe aufweisen. Das Zahnfleisch sollte ebenfalls natürlich wirken.

Die Qualität des Zahnersatzes hängt nicht nur von den verwendeten Materialien ab. Auch die Produktion selbst entscheidet darüber, ob der Zahnersatz hochwertig ist oder nicht. Es ist wichtig, dass Implantate, Brücken und dergleichen von einem Fachmann bearbeitet werden. Ein professionelles Dentallabor kann dem Patienten daher einen qualitativ hochwertigen Zahnersatz garantieren.


Kontaktieren Sie uns noch heute

Gewinnen Sie Ihr schönstes Lächeln zurück und fühlen Sie sich wieder wohl mit Ihrem neuen Erscheinungsbild!