3, 2, 1, das Rezept für perfekte Vollprothesen

thumbnail

Wir haben bei ago dental lange die Köpfe zusammengesteckt, um zu überlegen, womit wir Ihnen in der Corona-Zeit Ihre Arbeit am und mit dem Patienten erleichtern können. Wir sind zu dem Ergebnis gekommen, dass Planbarkeit sowie der zügige Abschluss von Patientenarbeiten zu den Elementen gehören, die die Unsicherheiten im Zusammenhang mit der Corona-Krise weitestgehend eliminieren. Denn wer weiß, was die nächste Woche so bringt. Wir haben dazu unser Portfolio durchleuchtet und sind auf das Thema Vollprothesen / Totale / 28er und 14er gestoßen, in dem wir Arbeitsschritte bündeln und Versorgungen schnell und gründlich abschließen können. Wirtschaftlich planbarer Erfolg für Sie und Ihre Zahnarztpraxis inklusive.

3 Arbeitstage, 2 Sitzungen, 1 perfekte (OK und /oder UK) Vollprothese

Das „Rezept“ hinter dem ago dental Konzept für Totalversorgungen lautet: Innerhalb von 3 Arbeitstagen, in nur 2 Sitzungen, versorgen Sie Ihre Patienten mit 1 perfekten totalen Prothese. Kurz: 3-2-1. D.h., dass Sie einen zahnlosen Kiefer bequem innerhalb einer Arbeitswoche final versorgen können. Ihr Patient sitzt dazu zwei Mal auf Ihrem Stuhl.

Erste Sitzung in Ihrer Praxis

In der ersten Sitzung, in der wir Sie auch gerne unter Einhaltung aller Sicherheitsmaßnahmen begleiten, machen Sie eine Situationsabformung der vorhandenen totalen Prothesen, unterfüttern diese und nehmen einen Silikonbiss. Anschließend beantworten Sie 5 Fragen aus dem ago dental Konzept und protokollieren das Ergebnis auf dem Auftragszettel. Im letzten Arbeitsgang der ersten Sitzung verpacken Sie die Abdrücke und unterfütterten Prothesen und liefern diese mit dem Auftragszettel an ago dental. Fertig. Selbstverständlich sorgen wir am selben Tag dafür, dass Ihr Patient seine Prothesen zurück bekommt. Auf Wunsch stellen wir die notwendigen Modelle auch gleich in Ihrer Praxis her, damit Ihr Patient seine Prothesen sofort wieder mitnehmen kann.

Zweite Sitzung in Ihrer Praxis

In der zweiten Sitzung, die 2 Tage nach der ersten Sitzung stattfinden kann, stellen Sie Ihre Arbeit fertig und verabschieden einen glücklichen Patienten mit einer perfekt sitzenden Vollprothese. In insgesamt 3 Arbeitstagen ist Ihr Patient komplett versorgt.

In einem Zwischenschritt zwischen Situationsabformung und Fertigstellung erfolgt die OK / UK Wachsaufstellung bei ago dental bereits mit der gedruckten, definitiven Prothesenbasis. Selbstverständlich kann dieser Zwischenschritt auch in Ihrer Praxis erfolgen.

Warum ago dental?

Die jahrzehntelange Erfahrung, die wir bei ago dental mit der Anfertigung von Vollprothesen haben, macht sich bei der Verfeinerung unseres Konzepts bezahlt. Die Möglichkeit der Begleitung aller Arbeitsschritte durch uns sorgt für ein sicheres und perfektes Prothesenergebnis. Fragen Sie gerne unsere Kunden. Die Reduktion der Sitzungen auf ein absolutes Minimum sowie die mögliche Fertigstellung innerhalb von 3 Arbeitstagen ist ein Zugeständnis an die Corona-Zeit, mindert das perfekte Ergebnis nachhaltig nicht. Darauf geben wir Ihnen unser Wort.

Ihre Vorteile im Überblick

  • Wenige Sitzungen, auf Wunsch mit Laborbegleitung
  • Zeitlich planbar, z.B. innerhalb einer Arbeitswoche
  • Funktionale Ergebnisse, u.a. perfekter Sitz
  • Bessere Ästhetik durch ago dental Konzept
  • Wir nutzen u.a. eine gedruckte Basis

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann sprechen Sie uns gerne an.

Ihre ZTM Andreas Specht und Klaus Thesing